Schützenverein Künsche und Bürgerschützenverein Bottrop-Fuhlenbrock feiern Jübiläum Künsche. Das Künscher Schützenfest stand diesmal ganz im Zeichen des Jubiläums der Patenschaft zwischen dem Bürgerschützenverein (BSV) Bottrop-Fuhlenbrock und dem Schützenverein Künsche. Während des Königsfrühstücks unterstrich Franz Müller, der in Bottrop das Schützenwesen von neun Vereinen koordiniert, dass diese Patenschaft weit über das Schützenfest hinaus gelebt werde. In den 25 Jahren ihres Bestehens hätten sich enge familiäre Freundschaften zwischen Schützen beider Orte entwickelt. Das sei schon etwas Besonderes Unter der großen Abordnung aus Bottrop befanden sich nicht nur zwei Königspaare, sondern auch Stadtrat Daniel van Geister, der Grüße des Bottroper Oberbürgermeisters Bernd Tischler und ein "Glück auf" übermittelte. Tischler hatte vor drei Jahren eine Künscher Abordnung im Bottroper Ratssaal empfangen. Zur Erinnerung an das Jubiläum hatten die Paten aus Westfalen einen Holzvogel in den Uniformfarben beider Vereine sowie ein Metallemblem mitgebracht, das nun im Künscher Schützenhaus an die enge Verbindung erinnern wird. Und, es ist schon Tradition: Der neue König Torsten Petersen freute sich über einen Glückwunsch-Wappenzinnteller der Stadt Bottrop. Im Gegenzug überreichte auch der Künscher Vorsitzende Jürgen Friederichs ein Erinnerungsgeschenk. Friederichs setzt sich seit 21 Jahren als Motor des Freundschaftsbundes in Künsche für dessen Förderung ein. Entstanden war die Patenschaft aus einer Stammtischlaune heraus auf dem Künscher Schießstand und einer ersten Einladung von Willi Thomezek; ein Bottroper, der in Künsche Schützenfreunde gefunden hatte. Lob für die gelebte Patenschaft gab es auch vom Vorsitzenden des Kreisschützenverbandes Ewald Meyer, der die außergewöhnliche Dreiecks-Beziehung zwischen Künsche, dem BSV und der Schützenkompanie der Lüchower Gilde hervorhob. Die Patenschaft zwischen der Edelweiß-Kompanie und Künsche bestehe seit über 40 Jahren und habe sich auch auf die Kontakte zu Bottroper Schützen ausgeweitet. Meyer zeichnete Franz Müller für seine Verdienste um die Patenschaft mit der silbernen Ehrennadel des Kreisschützenverbandes aus. Von Axel Schmidt Patenschaft besteht 25 Jahre 1992 -2017
Bürgerschützenverein Bottrop - Fuhlenbrock 1925 e.V.
Besucherzähler